Amulett NavaRatna. Die Macht der Edelsteine


Direkt zum Seiteninhalt

Edelstein-Therapie-Heilwirkung auf den Körper-Wirkung auf die Psyche! | Amulett - NavaRatna |

Migräne-Kopfschmerzen

Heilpraktiker verwenden die Edelsteine zur Behandlung und zur Therapie

Wichtiger Hinweis bitte lesen: sog. Heilsteine und Edelsteine, Wirkung - Netiquette

Edel-u.Halbedelsteine

Wirkung auf den Körper

Wirkung auf die Psyche

     

Der Rubin soll aktivierend wirken. Er helfe unsere täglichen Pflichten leichter erledigen zu können und mit unserer viel zu wenigen Zeit zurecht zu kommen.
Man sagt, er stärke das Herz, beuge Herzerkrankungen vor, wirke blutreinigend, harmonisiere die Blutzirkulation, helfe gegen Thrombosen und Arterienverkalkung.
Er soll gegen Fehlgeburten vorbeugen und das Immunsystem stärken.
Seine belebende rote Strahlung kann bei Schwäche, Wetterfühligkeit, Schmerzen, Stoffwechselstörungen, Menstruationesbeschwerden und Gewichtsproblemen helfen.
Er soll auch Beistand bei Kinderkrankheiten gewähren und die schnellere Schmerzlinderung bei Kopfweh, Koliken und Gicht unterstützen.
Er bringe Schwung und Dynamik ins Leben, mache leistungsfähig und rege zu aktiver Sexualität an.

Der Rubin wirke sehr stabilisierend auf unsere Psyche und mache uns weniger anfällig gegen Angst, Ärger und Geiz. Er kann dem Träger ehrliche Treue und wahre Liebe bescheren. Ausserdem die Kreativität und Intuition stärken. Er mache zurückhaltende und vorsichtige Männer frecher/spontaner und fördere durch seine kraftvolle Ausstrahlung das Männliche bei Mann und Frau.
Der Rubin soll helfen über Misserfolge wegzukommen und das durchzusetzen was man eigentlich will.
Rubin schenke grosszügig jugendliche Lebenskraft, Vitalität und Harmonie.

Perlen sind ein Geschenk des Meeres - sie tragen die Kraft der Reinigung und des Meeres in sich. Dadurch regen sie die Reinigungs- und Ausscheidungsprozesse im Körper an. Wegen ihres hohen Kalzium- und Eiweißgehaltes besitzt die Perle gute Heilkräfte im Zusammenhang mit Knochen- und Gelenkserkrankungen. Auch lässt sich durch sie die Neigung zu Muskelkrämpfen beheben.

Die Perle ist das Symbol der Schönheit, Reinheit, Ehrlichkeit. Sie zeigt uns die Tiefen unseres Wesens und wer bereit ist, sich damit auseinanderzusetzen und starre Denkmuster zu durchbrechen, kann daran wachsen und sich weiterentwickeln. Die Perle weist uns den Weg zur Ehrlichkeit gegen uns selbst. Sie ist ein guter Schutz gegen negative Eindrücke uns vermittelt ein Geborgenheitsgefühl.

Die Koralle
Sie hilft bei Menstruationsproblemen, Unfruchtbarkeit, Durchblutungsstörungen und Kreislaufbeschwerden. Sie hilft bei Rötelerkrankungen und gilt als Schutzstein in der Schwangerschaft für das ungeborene Leben. Sie beugt Missbildungen vor und erleichtert die Geburt.

Die Koralle
Sie stärkt in uns das Liebesgefühl, das Bedürfnis nach Partnerschaft und Freundschaft, bewahrt uns vor dem Einfluß neidischer und böser Menschen. Sie versammelt in uns Enenergie, Freude und Lebenskraft.

Mit dem Smaragd kann man eine Verbesserung der Sehkraft beobachten. Gleichzeitig stärke er das Herz und rege die Leber an. Ebenfalls heile er Entzündungen der Nebenhöhlen und oberen der Atemwege.
Er wirke entgiftend und lindere rheumatische Erkrankungen. Der Smaragd stärke allgemein das Immunsystem und fördere die Genesung bei Infektionskrankheiten.

Der Smaragd helfe Schicksalsschläge zu überwinden. So überwinde man zum Beispiel den plötzlichen Tod eines Angehörigen oder Freundes schneller mit dem Smaragd. Er baue einem seelisch wieder auf, bringe Ausgeglichenheit, Offenheit, Erholung und Regneration.
Der Smaragd soll anregen, intensiv zu leben und zu geniessen.

Gelber Saphir
Der Saphir hilft gegen Augenprobleme (Augenentzündung, Katarakt), Entzündungen allg., Kopfleiden, Stress, Nerven-, Schlaf- und Schilddrüsenprobleme Herzkrankheiten
Hilft Schmerzen von Leber, Galle, Niere, Magen und Darm zu lindern, gut bei Bluterkrankungen, Arthritis und Rheuma, kräftigt die Milz.
Saphir wirkt schmerzlindernd, fiebersenkend und hilft bei Darm-, Gehirn- und Nervenkrankheiten.
Energie und Vitalität werden gefördert, das Hormonsystem wird reguliert. Kräftigt
bei auszehrenden Krankheiten, da er die Rekonvaleszenz unterstützt

Gelber Saphir
Dieser Sien erhöht die Weisheit und innere
Intelligenz und fördert das Verstehen innerer Zusammenhänge und äußerer
Erscheinungen.

Der Zirkon soll anregend auf die Leber in Bezug auf das Sehen von Sinnbildern, Traumbildern (Leber ist das Organ für das Denken in Bildern, Träume) wirken. Er soll die Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz und Niere stärken. Auch gegen entzündete Augen und Halluzinationen helfen.
Der Zirkon wirke schmerzlindernd und helfe bei Menstruationsbeschwerden.
Man sagt er wirke beruhigend auf die Schleimhäute bei Allergien und Heuschnupfen und wirke fiebersenkend und antiseptisch.
Zudem soll er auch Lungen – und Bronchienerkrankungen sowie Erkältungen und Beschwerden in den Atemwegen lindern.

Auch bei der Psychische Heilwirkung soll der Zirkon schmerzlindernd wirken. Im Gegensatz, lindere er aber nicht nur den körperlichen Schmerz, sondern auch den seelischen. Dazu verdränge der Zirkon Minderwertigkeitsgefühle.
Er soll bei Trennungen im Leben und durch den Tod helfen und Hassgefühle besänftigen.

Blauer Saphir
Er soll helfen, bei Haarausfall, Hautkrankheiten, Nervenschmerzen, Neuralgien, Rheuma, Kopfschmerzen, Gicht, Koliken, Sodbrennen, chronischen Schmerzen, Ohrenleiden, Verletzungsbedingten Schmerzen, Erkrankungen der Kiefer-, Stirn und Nebenhöhlen. Er stärkt die Sehkraft, mindert Blutungen und Ischiasschmerzen durch Auflegen.
Der Saphir hilft bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Stirn- und Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen der Ohren und Augen, bei Schmerzen von Leber, Galle, Magen oder Darm. Safirwasser soll sogar Tumore, Geschwüre und Wucherungen heilen.
Die Drüsenfunktionen, die Verdauung, die Schutzfunktion der Haut sowie die Augen sollen von Saphir gestärkt werden.
Körperlich stärkt Saphir das Vegetative und Zentrale Nervensystem. Er hilft gegen viele psychisch bedingte Erkrankungen, er fördert den Gesundungswillen und die Selbstheilungskräfte. Die Drüsenfunktionen, die Verdauung, die Schutzfunktion der Haut sowie die Augen werden von Saphir gestärkt.

Blauer Saphir bewirkt Gelassenheit und Gleichmut, er bremst, was zu schnell geht. Saphir hilft aus Fehlern zu lernen und schneller zu merken, was einem eigentlich gar nicht gut tut oder den eigenen Überzeugungen zuwiderläuft. Dies ist ist eine wertvolle Unterstützung für den Schütze-Saturn, der häufig zwischen Pflicht und Neigung hin- und hergerissen ist. Die hehren Ideale und die Begrenzungen des täglichen Lebens unter einen Hut zu bekommen ist freilich keine einfache Aufgabe! Doch Saphir vermittelt die Einsicht und Weisheit, zu erkennen was nicht zu ändern ist und die Entschlossenheit das anzupacken, was zu beeinflussen ist. Und hier ist Saphir ein Meister. Er ist in der Lage, die Vorstellungskraft und den Willen so auszurichten, daß Ideen tatsächlich Wirklichkeit und Wünsche wahr werden. Zum Glück hilft er auch, bewußt positiv ausgerichtet zu leben und vor allem achtsam mit seinen Gedanken und Postulaten zu sein. Er stärkt wie wenige andere Edelsteine die Konzentration und verbessert alle geistigen Fähigkeiten. Saphir gibt Selbstkontrolle. Saphir hilft das eigene Leben selbstbestimmt, diszipliniert und verantwortungsvoll zu gestalten. Er zeigt aber auch, wo man aufgerufen ist, anderen beizustehen, wo nötig deutliche Grenzen zu setzen oder frische Impulse zu geben. Er fördert Tugenden wie Treue, Freundschaft, Liebe und Hoffnung.

Der Hessonit (Granat)
fördert Ihre innere Entwicklung und Ihr seelisches
Wachstum, welches für Sie bedeutender ist als äußerer Ruhm und Erfolg. Er hilft
Ihnen, Ihre eigenen Fähigkeiten wertzuschätzen und sich selbst zu achten, um
unabhängig von Ihrer Herkunft Ihre Identität zu entwickeln, ohne dabei die Kraft
Ihrer familiären Wurzeln zu verlieren.einen sensibleren Umgang den Mitmenschen gegenüber.
bringt neben der allgemeinen Wirkung aller Granate Entspannung, Erholung und
stärkt die Nieren. Er ist hilfreich gegen Rheuma und Arthritis, regeneriert Haut und Schleimhäute.

Der Hessonit
Folgende Heilwirkungen auf die Psyche werden dem Hessonit nachgesagt:
In den psychischen Eigenschaften liegen die des Grossulars gleich mit denen des Hessonits. Beide bewahren,
am Hals getragen, nicht nur vor Depressionen und Angsterscheinungen, sondern nehmen auch ganz
besonders Kindern Streß, Schulstreß und Prüfungsangst. Beide Steine verleihen ihrem Träger eine
positivere Lebenseinstellung und mehr Willenskraft. Psychosomatische Erkrankungen, weiche gereizt,
aggressiv und besonders schmerzanfällig machen, werden durch den Grossular und den Hessonit wie durch ein
Balsam für die Nerven gelindert. Zur Schizophrenie neigende Menschen erkennen ihre Leiden meist nicht selbst.
Angehörige sollten ihnen daher unbedingt zur Linderung und Heilung dieser psychosomatischen Erkrankung einen
Grossular oder Hessonit schenken. Diese lindern schon nach kurzer Zeit die ungezügelten Bewegungen und lassen
bei den Betroffenen die eingebildeten Stimmen verklingen. Im weiteren Verlauf bewirken diese, daß die
gespaltene Persönlichkeit der betroffenen Menschen wieder geordnet wird und sich diese wied
er besser im alltäglichen Leben zurechtfinden. Beide Steine verleihen mehr Optimismus und ein
höheres Selbstwertgefühl, aber auch einen sensibleren Umgang den Mitmenschen gegenüber.

Das Katzenauge
kann helfen bei Atemnot, Asthma, Bronchitis,
Bauchschmerzen, stärkt Darm,
Nervenerkrankungen, Nervenentzündungen,
Kopfschmerzen, Migräne, Sehnenscheidenentzündung, Gelenkschmerzen,
Blutzuckerspiegel regulierend, Stoffwechselstörungen, harmonisiert Hormonüberfunktion, Krämpfe,
starke Eigenschaften auf Sehnen, Nerven u. Muskulatur kräftigt Knochen u. Gelenke (Füße,Zehen,Knie,Hüfte) kräftigt Atemwege bis tief in die Bronchien (Asthma)

Das Katzenauge
wirkt unterstützend bei Ängsten, Depressionen, Mutlosigkeit, Stress, Zweifel, Verwirrung, Stimmungsschwankungen
und fördert Optimismus, Durchblick, Konzentration, Aufnahmefähigkeit, Achtsamkeit, Intuition



Zurück zum Anfang

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die möglichen Wirkungen von Edel- und sog. Heilsteinen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Sie ersetzt nicht einen aerztlichen Rat oder aerztliche Hilfe. Alles hier geschriebene ist keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im aerztlichen Sinn. Ebenso wie etwaige Beschreibungen von Steinen über deren mögliche Wirkungen auch kein Heilversprechen (HWG) darstellen.

Amulett - NavaRatna | Amulett-Shop | NavaRatna-Reisen | Amulett-Wissenswert | My-Esoterik-Web | Amulett-Blog | Presse & Partner | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü